ausstellung düsseldorf, tonhalle

die ausstellung war teil einer angelegten benefiz-gala, die von matthias „doc“ heilein und anderen organisiert wurde, um spenden für die krebsforschung zu sammeln. in einer gruppenausstellung trugen die künstler zur verkaufsaktion bei, deren erlöse ebenfalls dem forschungsprojekt zugute kamen.
hier geht es zum zeitungsartikel.